Aktuell:
Heute62
Gestern60
Woche280
Monat280
Gesamt573782
   

cidsnet-banner-small-square

logo

Fit for Future

retec

   

Bernd-Ryke-Grundschule
Daumstraße 12
13599 Berlin
Tel.: (030) 354 80 5-0
Fax: (030) 354 80 5-21
Stadtplan

   
masterplan
   

Aktuelles

Betreuung in den Sommerferien vom 25.6 bis 4.8

Liebe Eltern,

während der Sommerferien können Kinder, die regulär in der eFöB angemeldet sind, dort betreut werden.
Bitte¬†informieren Sie uns¬†unbedingt bis zum 5. Juni, ob¬†und wann Sie dieses Angebot¬†¬†nutzen m√∂chten.¬†¬†Wir brauchen dringend Ihre R√ľckmeldung, um f√ľr alle¬†Kinder¬†die geforderten¬†Hygienestandards sicher¬†zu stellen.

Bitte schicken Sie das Formular entweder per E-Mail an:
ferienbetreuung@bernd-ryke-gs.de¬†Oder geben Sie den Abschnitt im Sekretariat, Eingang Daumstra√üe 12, oder in der eF√∂B, Eingang¬†L√ľdenscheider Weg 17, ab.

Eltern, deren Kinder normalerweise nicht die eFöB besuchen, aber zu den systemrelevanten Berufen gehören, können einen Antrag auf Ferienbetreuung im Jugendamt stellen. 

 

 

 

Notbetreuung vom 2. bis 24. Juni 2020

Liebe Eltern,

es findet weiterhin nur die Notbetreuung nach Anmeldung statt.

Wenn Sie zu den genannten Berufen gehören und keine selbstorganisierte Kinderbetreuung ermöglichen können, benutzen Sie bitte dieses Anmeldeformular:

Schicken Sie es an notbetreuung@bernd-ryke-gs.de oder geben Sie es ihrem Kind mit.¬†Wichtig ist die¬†Angabe Ihres Namens, Ihres Berufs, Ihrer Dienstelle, Ihrer Handynummer und der notwendigen Module, die Sie f√ľr Ihr Kind brauchen und an welchen Tagen. Als Betreff schreiben Sie bitte den Namen des Kindes und die Klasse.¬†

Herzliche Gr√ľ√üe,
Kristin Nogai & Jerome Prohaska

1-Eltern und 2-Eltern-Regelung, Stand 27. April 2020:

 

Information f√ľr die Eltern (12. Mai 20202)

Liebe Eltern,

die zweite Woche der Schulöffnung ist gut gestartet! Heute waren das erste Mal zwei Klassenstufen und die Kinder der Notbetreuung in der Schule und wir haben festgestellt, dass wir den Schulbetrieb unter den besonderen Voraussetzungen der Corona-Regeln mit zwei Klassenstufen und der Notbetreuung gut bewältigen können.

Weiterlesen ...

Der Kinderdschungel ist weiterhin f√ľr Sie da!

Auch in den n√§chsten Wochen der schrittweisen Schul√∂ffnung wird der Kinderdschungel f√ľr Sie erreichbar sein.

Haben Sie eine schwierige Situation zu Hause oder mit Ihren Kindern?
Brauchen Sie oder Ihr Kind mal eine Stunde zum Reden, Spielen, Lernen oder einen Spaziergang mit uns durch Haselhorst?
Haben Sie Fragen oder brauchen Sie einfach mal jemand, der zuhört?

Wir sind telefonisch von 9 bis 18 Uhr erreichbar. Bei akuten Krisen auch dar√ľber hinaus. F√ľr Sie und ihre Kinder!

Schulsozialarbeit / Kinderdschungel
Fr. Murawski Mobil 1: 0151 292 557 62 Mobil 2: 0152 090 027 05
beritmurawski@gmail.com

Schulsozialarbeit / Temporäre Lerngruppe Werkstatt
Hr. Ellmann Mobil: 0157 705 019 76 Festnetz: 030 602 621 64
kinderdschungel@bernd-ryke-gs.de

Die Regeln der Schweigepflicht und der aktuellen Hygienevorschriften werden nat√ľrlich eingehalten.

Wann sind welche Klassenstufen in der Schule anwesend?

Notbetreuung vom 4. bis 29. Mai 2020

Liebe Eltern,

es findet weiterhin eine Notbetreuung, aber keine eFöB-Betreuung!, statt.

Wie bisher haben nur Kinder ein Anrecht auf Betreuung, bei denen die Eltern in systemrelevanten Berufen arbeiten bzw. die vom Senat zugelassenen Elternhäuser (siehe unten). Wenn Sie zu den genannten Berufen gehören und keine selbstorganisierte Kinderbetreuung ermöglichen können, benutzen Sie dieses Anmeldeformular:

Schicken Sie es an notbetreuung@bernd-ryke-gs.de oder geben Sie es ihrem Kind mit.¬†Wichtig ist die¬†Angabe Ihres Namens, Ihres Berufs, Ihrer Dienstelle, Ihrer Handynummer und der notwendigen Module, die Sie f√ľr Ihr Kind brauchen und an welchen Tagen. Als Betreff schreiben Sie bitte den Namen des Kindes und die Klasse.¬†

Herzliche Gr√ľ√üe,
Kristin Nogai & Jerome Prohaska

1-Eltern und 2-Eltern-Regelung, Stand 27. April 2020:

 

Infos zur Schul-Cloud (Elternbrief vom 4. April 2020)

Liebe Eltern, wir hoffen, es geht Ihnen und Ihren Familien gut in dieser besonderen Situation ohne reguläre Schule.

Obwohl Ihre Kinder nicht jeden Tag in der Schule sind und die Kolleginnen und Kollegen oder Herr Prohaska und ich f√ľr Sie momentan weniger pr√§sent sind, arbeiten wir doch jeden Tag daran, dass unsere Schule noch sch√∂ner und besser werden kann.

In der aktuellen Situation hat sich gezeigt, dass wir im Bereich der Kommunikation untereinander noch besser werden m√ľssen, obwohl das Weiterleiten unserer verschiedenen Mails immer schon hervorragend funktioniert hat.

Da wir momentan aber gar nicht absehen k√∂nnen, wie lange wir durch die Folgen des Corona-Virus noch eingeschr√§nkt sein werden, wird es auch f√ľr die Zukunft sehr wichtig sein, dass die Schulgemeinschaft der Bernd-Ryke-Grundschule in engem Kontakt und Austausch bleibt ‚Äď auch und besonders hinsichtlich des Lernmaterials f√ľr die Kinder. Dies gilt eben auch dann, wenn wir eine weitere Schlie√üzeit zu bew√§ltigen haben.

Wir haben uns daher entschieden zwei grunds√§tzliche Neuerungen einzuf√ľhren: Das sind die Programme ‚Äěschul.cloud‚Äú und ‚ÄěAnton.App‚Äú. Die schul.cloud soll uns bei der Kommunikation unterst√ľtzen, aber es k√∂nnen dort auch bspw. Arbeitsbl√§tter hochgeladen werden. Die Anton.App ist eine Lernplattform √ľber die wir Lernmaterial f√ľr die Kinder bereit stellen k√∂nnen.

Wir starten zuerst mit der schul.cloud, hierzu nun einige Erläuterungen:
schul.cloud wird uns k√ľnftig quasi als kurzer Dienstweg zur Kommunikation untereinander dienen. Und zwar auf mehreren Ebenen, zwischen:
- Schulleitung und Personal
- Schulleitung und Elternvertretung
- Schulleitung und Eltern insgesamt
- zwischen Personal und Eltern
- und nat√ľrlich auch zwischen Eltern und Eltern.

Sollte das alles gut funktionieren, k√∂nnen wir uns √ľberlegen, ob wir die Kinder ebenfalls in die schul.cloud einbeziehen.

Das Programm ist im Prinzip wie WhatsApp aufgebaut, ist aber im Unterschied zu Whatsapp eine sichere, legale Verbindung f√ľr die Kommunikation innerhalb unserer Schule. Der kurze Kommunikationsweg ist gerade w√§hrend der Corona-Krise sehr wichtig, wenn es beispielsweise darum geht √Ąnderungen hinsichtlich der Schulschlie√üung bekannt zu machen oder dass die Lehrkr√§fte mit Ihnen hinsichtlich der Lernaufgaben ins Gespr√§ch kommen, oder, oder, oder...

Wir haben die schul.cloud bereits sehr erfolgreich f√ľr alle Lehrkr√§fte und Erziehenden eingef√ľhrt. Alle KollegInnen, die momentan im Dienst sind, sind angemeldet!

Nun m√∂chten wir in einem zweiten Schritt Sie als Eltern in die Plattform holen. Sie werden hierf√ľr in den n√§chsten Tagen eine Willkommensmail von uns bekommen. Bitte nicht irritiert sein, die Mail kommt vom Absender schul.cloud, gucken Sie auch im Spamordner, wenn Sie die Mail nicht sofort im Posteingang finden. Bitte folgen Sie den Anweisungen zur Anmeldung bei der cloud und melden Sie sich an. Sollten Sie Schwierigkeiten bei der Anmeldung haben, melden Sie sich bei uns, wir unterst√ľtzen Sie gerne! Wenn uns keine Mail von ihnen bekannt ist, erhalten sie den Anmeldecode auf anderem Wege √ľber ihre Elternvertretung. Wir w√ľnschen uns daher sehr, dass genau wie die Lehrkr√§fte und Erziehenden auch m√∂glichst alle Eltern mit dabei sind!

F√ľr die Anton.App erhalten Sie bald die Anmeldecodes f√ľr die Kinder, bestehende Accounts k√∂nnen nach der Anmeldung mit dem Code ausgew√§hlt werden, um sie zu √ľbertragen.

Wir gr√ľ√üen Sie sehr herzlich und bitte bleiben Sie gesund,
Kristin Nogai & Jerome Prohaska

Liebe Eltern der 6. KlässlerInnen,

ab Montag 04.05.2020 √∂ffnen sich f√ľr die 6. Klassen die T√ľren und wir freuen uns, Ihre Kinder wieder in der Schule begr√ľ√üen zu k√∂nnen.

Elternbrief als download:

oder hier weiterlesen

Liebe Eltern,

die erste Woche der Notbetreuung liegt hinter uns und wir möchten die Gelegenheit nutzen, um uns ganz herzlich bei Ihnen allen zu bedanken.

Bedanken m√∂chten wir uns bei den Eltern, die in systemrelevanten Berufen arbeiten, dass sie sich sehr schnell bei uns gemeldet haben und ihren Bedarf angegeben haben. Auf diese Weise konnten wir den Dienstplan f√ľr Lehrkr√§fte und Erziehende und die Notbetreuungslisten relativ schnell erstellen und f√ľr alle so eine gro√üe Planungssicherheit erreichen.

Bedanken m√∂chten wir uns auch bei allen Eltern, die die M√∂glichkeit geschaffen haben, ihre Kinder zuhause zu betreuen und somit zur Entlastung der Notbetreuung beitragen. Ihnen allen ein herzliches DANKESCH√ĖN!

Über folgende Themen möchten wir Sie außerdem informieren:

*Lernaufgaben:*
In den letzten Tagen haben uns Fragen zu weiteren Lernaufgaben f√ľr die Kinder erreicht. Wir arbeiten hier an einer L√∂sung, wie die Lehrerinnen und Lehrer den Kindern in der n√§chsten Zeit weitere Lernaufgaben zur Verf√ľgung stellen k√∂nnen. Wir bitten in diesem Zusammenhang noch um etwas Geduld.

Dar√ľber hinaus empfehlen wir die kostenlose Website und App: anton.app, die f√ľr die meisten F√§cher und Klassenstufen zahlreiche Lernaufgaben auf allen Niveaustufen bereit h√§lt.

Kinder der Klasse 4 sollten solange es noch erlaubt ist, weiter flei√üig Radfahren √ľben!

*Langeweile*
Uns ist bewusst, dass die Betreuung der Kinder zuhause durchaus eine Herausforderung sein kann. Eine Idee sind die H√∂rb√ľcher, die Sie bei audible kostenfrei herunterladen k√∂nnen, hier der dazugeh√∂rige Link.

*Anspruch auf Notbetreuung:*
Wie Sie den Medien vielleicht entnommen haben, hat die Senatsverwaltung die Vorgaben f√ľr den Anspruch auf Notbetreuung etwas gelockert. Es k√∂nnen nun auch Kinder an der Notbetreuung teilnehmen, wenn nur ein Elternteil einem systemrelevanten Beruf nachgeht!

**Wir haben die vorangegangene Regelung des Senats bereits in der letzten Woche schon sehr flexibel ausgelegt. Sollten Sie dennoch feststellen, dass Sie nun Anspruch auf einen Notbetreuungsplatz haben, schicken Sie bitte das Notbetreuungsformular an notbetreuung@bernd-ryke-gs.de.


* * *Kranke Kinder*
Wir m√∂chten nochmals *eindringlich darauf hinweisen, dass kranke Kinder zuhause bleiben m√ľssen *und nicht an der Notbetreuung teilnehmen d√ľrfen.
*Die Kolleginnen und Kollegen sind angewiesen beim Einlass der Kinder genau darauf zu achten, ob die Kinder gesund sind.
*Sollte ein Kind krank sein, werden wir die Eltern telefonisch informieren und das Kind wieder nach Hause schicken.

*Bitte folgen Sie wie wir dem Motto: Sicherheit geht vor, gefährden wir nicht andere Menschen!*

Nochmals m√∂chten wir uns bei der gesamten Elternschaft der Bernd-Ryke-Grundschule f√ľr die gute Kooperation bedanken! Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns.

Bleiben Sie gesund!
Herzliche Gr√ľ√üe Kristin Nogai & Jerome Prohaska

Liste der systemrelevanten Berufsgruppen

   

Termine  

05.06.2020
08:05
1. Klasse
05.06.2020
08:25
5. Klasse
08.06.2020
08:05
2. Klasse
08.06.2020
08:25
4. Klasse
15.06.2020
08:05
3. Klasse
15.06.2020
08:25
6. Klasse
25.06.2020

Sommerferien
25.06.2020

eFöB geöffnet
29.06.2020

Sommerferien
29.06.2020

eFöB geöffnet
   

...√ľbrigens  

+++ Freizeit-Tipps +++

NaJu-Wettbewerb
Erlebter Fr√ľhling
A
nmeldeschluss: 31.5.20

   
© Bernd-Ryke-Grundschule 2011
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell f√ľr den Betrieb der Seite, w√§hrend andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie k√∂nnen selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen m√∂chten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung wom√∂glich nicht mehr alle Funktionalit√§ten der Seite zur Verf√ľgung stehen.