Aktuell:
Heute87
Gestern124
Woche87
Monat4571
Gesamt648736
   

Erasmus

masterplan

cidsnet-banner-small-square

logo

Fit for Future

   

Bernd-Ryke-Grundschule
Daumstraße 12
13599 Berlin
Tel.: (030) 354 80 5-0
Fax: (030) 354 80 5-21
Stadtplan

   

Künstlerischer Malworkshop „Struwwelpeter recoiffé (neu gestylt)

1Am 26.9.20 um 15 Uhr nahmen Schüler der Erasmus AG an dem 1,5 St. künstlerischen Workshop rund um „Struwwelpter“ teil: wie zeichnet man den „Crasse-Tignasse“, wie kleidet man ihn, wie entdeckt man ihn neu? Geleitet wurde der Workshop von der französischen Illustratorin Emille Crétien.

Der 1845 erschienene „Struwwelpeter“ ist ein Klassiker der deutschen Kinderliteratur. Geschrieben wurde er vom deutschen Psychiater und Autor Heinrich Hoffmann.

In Frankreich wurde der „Struwwelpeter“ 1860 in seiner vollständigen Fassung veröffentlicht.

1979 entschied sich der Übersetzer Francois Cavanna für den Namen „Crass-tignasse“. Die Ausstellung präsentierte 14 verschiedene Interpretationen dieser Figur von renommierten französischsprachigen Illustratoren.

 

 

 

 

 

 

  

Die Kinder bekamen eine halbierte Darstellung des Struwwelpeters und durften die andere Hälfte ergänzen. 

 

2 4 5
   

Bild von Isabelle aus der 4c


Danach haben sie zusammen mit Frau Crétien die Ausstellung im Nebenzimmer besucht, um sich für das anschließende Malen einer eigenen Struwwelpeter-Interpretationen von den 14 ausgestellten Darstellungen inspirieren zu lassen. 

6

Dieser Workshop diente als Übung, um das Märchen „Hans im Glück“ im Rahmen des eTwinnig-Projektes „Digitale Märchen“, dass als Basis für unser aktuelles Erasmus-Projekt „Märchen als Brücke zwischen den Kulturen“ dient, zu illustrieren. Zudem diente es als Inspirationsquelle für die baldige Ausstellung der Bilder der Schüler der BRG und Collège Sophie Germain bei uns in der Schule. 

Ort: Mediathek / Maison de France / Kurfürstendamm 211, 10719 Berlin.

7
Bild von Isabelle aus der 4c

 

   
© Bernd-Ryke-Grundschule 2021