Aktuell:
Heute19
Gestern100
Woche355
Monat2192
Gesamt471390
   

cidsnet-banner-small-square

logo

Fit for Future

   

Bernd-Ryke-Grundschule
Daumstraße 12
13599 Berlin
Tel.: (030) 354 80 5-0
Fax: (030) 354 80 5-21
Stadtplan

   
masterplan
   

Ganz weit weg - und doch so nah

Erlebnisausstellung ĂŒber ferne LĂ€nder & Kulturen

Ausflug ins Labyrinth Kindermuseum Berlin

Der Ausflug mit meiner Klasse in das Kinderlabyrinth

Wir sind mit der U-Bahn gefahren. Als wir da waren, mussten wir noch ein bisschen warten, bis wir rein durften. Und dann musste sich die ganze Klasse umziehen und Hausschuhe oder Stoppersocken anziehen. Dann mussten wir uns alle hinsetzen und der Frau zuhören und als sie fertig war mit reden, durfte die ganze Klasse endlich spielen. Am meisten hat mir Spaß gemacht Schafsknochen* zu spielen. Aber es war auch sehr schwer. Am Ende sind wir alle mit der U-Bahn zurĂŒck gefahren. Die ganze Klasse ist heil angekommen. Ich bin in den Hort gegangen und habe mich auf die Ferien gefreut.
Max, 3b
Schafsknochen
* Hierzu werden verschiedene Knochen auf dem Boden ausgebreitet oder in einer bestimmten Figur angeordnet. WĂ€hrend ein Knochen in die Höhe geworfen wird, mĂŒssen so viele andere Knochen wie möglich vom Boden mit der Wurfhand eingesammelt werden, bevor der Knochen gelandet ist. (Anmerk. d. Red.)

Schuhputzer

Ausflug in das Kinderlabyrinth

Frau Schrade und die Klasse 3b gingen zum Kinderlabyrinth. Es gab ein ReisebĂŒro und eine Werkstatt. Ich und eine Freundin sind in Afrika gewesen, dort war es witzig. Wir waren die Rapunzelgruppe. Ich habe mich kostĂŒmiert, ich sah toll aus. Dann konnte man Wasser tragen. Frau Schrade hat sich die Schuhe putzen lassen, und ich habe im ReisebĂŒro gearbeitet. Das war ein schöner Ausflug.
Julia, 3b

Mehr im Fotoalbum

Das Kinderlabyrinth


An einem kalten, aber sonnigen Mittwoch sind meine Klasse und ich in das Kinderlabyrinth gewandert. Vorher hatten wir noch Mathe und Musik. Die Fahrt dauerte ungefĂ€hr 30 Minuten. Als wir ankamen, mussten wir noch ein paar Minuten warten. Dann konnten wir rein gehen, uns wurde etwas erklĂ€rt und wir durften anfangen zu spielen. Meine Freunde und ich spielten in der Spielschule. Einer war der Lehrer und die anderen die SchĂŒler. Ali und ich haben Flugtickets ausgefĂŒllt. Wir sind erst nach Paris, dann nach Libanon und zurĂŒck nach Deutschland, zuletzt bin ich nach Portugal geflogen. Zuletzt haben wir noch Bauarbeiter gespielt. Das hat mir sehr viel Spaß gemacht.
Firas, 3b
Bauarbeiter
Labyrinth Kindermuseum Berlin      Osloer Straße 12, 13359 Berlin
   
© Bernd-Ryke-Grundschule 2011
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account